Neuigkeiten
Startseite » Stadtgeschehen » „Viersener Note“: Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 29.09.2013

„Viersener Note“: Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 29.09.2013

Das Citymanagement der Stadt Viersen und der Werbering Viersen aktiv laden gemeinsam ein zum Stadtfest „Viersener Note“. Am Sonntag, 29. September 2013, steht die Viersener Innenstadt ganz im Zeichen der Mode.

Wie in den vergangenen Jahren werden 2013 inhaltliche Schwerpunkte gesetzt, die für jede Altersgruppe spannende und ansprechende Programmpunkte bieten. So wird die „Viersener Note“ ein großes Familienfest, das Citymanagement und Werbering in eigener Regie und vorrangig mit „Eigengewächsen“ gestalten.

Ohne breit gestreutes Engagement und Kooperationen lässt sich ein Stadtfest dieser Größenordnung nicht verwirklich. Die Zusammenarbeit mit und finanzielle Unterstützung durch Volksbank Viersen, Stadtparkasse, Damenmode Fritz Schmitz und viele Handels- und Gastronomiebetreiber in der Stadt Viersen machen diese Veranstaltung erst möglich.

Der Sonntag, 29. September 2013, ist zugleich zwischen 13 und 18 Uhr verkaufsoffen. Besucher des Stadtfestes können die Zeit nutzen, um gemütlich beim innerstädtischen Handel einzukaufen. Eine Reihe von Geschäften werden ihre Produkte auch vor der Tür präsentieren und so dazu beitragen, die Fußgängerzone bunt und interessant zu gestalten.

Schwerpunkte der Viersener Note 2013:

Remigiusplatz
Ein kleiner Arbeitskreis bestehend aus Gabriele Schmitt (Fritz Schmitz Damenmoden), Helmuth Ruth (Werbering Viersen aktiv) und dem Citymanagement der Stadt Viersen, haben gemeinsam die Planungen für  den Remigiusplatz in die Hand genommen.

Eine rund 30 Quadratmeter große Bühne steht im Mittelpunkt des Geschehens mit einem unterhaltsamen Bühnenprogramm ab 12 Uhr:

–        Blasorchester, Clara-Schumann-Gymnasium
–        Orchester der Anne-Frank-Gesamtschule Viersen, Dirigent Klaus Schafferhans)
–        Musikalische Darbietung, Pop bis Schlager von Happy Music Sound
–        Märchenaufführung Frau Holle, Kita Robend
–        Gesang, Tanz, Kita Konrad-Adenauer-Ring
–        Tanzbeitrag, Show von klein (zwei Jahre) bis groß, Tanzschule Behneke
–        Bokwa, WOF World of Fitness
–        Live Music, So What – The Groovecompany
Die Gruppe SoWhat wird wieder die Bühne bis abends rocken. In der Zeit erwarten die Besucher Klassiker aus Blues und Rock sowie Rockballaden.

Zahlreiche französische Oldtimer der 50er- bis 80er-Jahre, Infostand der Firma Treffpunkt Citrön kombiniert mit einem passenden kulinarischen Angebot, sorgen für ein Flair der besonderen Art. Zahlreiche Sitzgelegenheiten und Getränkestände laden zum Verweilen ein.

Angebot auf dem Remigiusplatz an diesem Wochenende:

Kaffee & Konsorten (mit Kaffee und Cup Cakes), Frank Schiffers
Wein, Weinhaus Gawron
Cocktails, Maria Hilf
Waffeln, Crepes, Tee, Pfarrgemeinde St. Remigius
Bierwagen, Bit, Helmut Schatten
Mobiler Imbiss
Suppen, Quakspeisen,         Mr. Spoon
Imbiss,         Heinz-Walter Holz
Fair trade Verkaufsstand, Pfarre/Kirche

Eine Stadt in Mode
nördliche Fußgängerzone

HIGHLIGHT ist ein 25 Meter langer Laufsteg mitten in der Fußgängerzone

12:00–13:15        Live-Musik und Gesang, Tobias Wessel
13:15–13:45        Modenschau Rena Moden, Kerstin Bauer
13:45–13:50        Begrüßung durch Bürgermeister Günter Thönnessen
13:50–14:00        Live-Musik und Gesang, Tobias Wessel
14:00–14:15        Live-Musik und Gesang, Inez Timmer und Gitarrist Jan Bierther
14:15–14:45        Modenschau Takko Fashion, Kristin Bouten
Modenschau Corpus Mode, Kristin Bouten
Modenschau Friseur Jansen, Mirjana Jansen
Modenschau Optik Müller, Kristin Bouten
14:45–15:00        Live-Musik und Gesang, Tobias Wessel
15:00–15:15        Live-Musik und Gesang, Inez Timmer und Gitarrist Jan Bierther
15:15–15:45        Modenschau House of Gerry Weber, Kristin Bouten
Modenschau Yellow Pinguin, Kristin Bouten
Modenschau Vestino
15:45–16:00        Live-Musik und Gesang, Tobias Wessel
16:00–16:15        Live-Musik und Gesang, Inez Timmer und Gitarrist Jan Bierther
16:15–16:45        Modenschau Witt Weiden, Kristin Bouten
Modenschau Friseur Jansen, Mirjana Jansen
Modenschau Zeitlos Moden
16:45–17:00        Live-Musik und Gesang, Tobias Wessel
17:00–17:15        Live-Musik und Gesang        Inez Timmer und Gitarrist Jan Bierther
17:15–17:35        Modenschau Fritz Schmitz, Kristin Bouten
Modenschau Cecilia‘s, Kristin Bouten
Modenschau Argentum, Kristin Bouten
Modenschau Jeans Fritz, Kristin Bouten

Marktstände in der nördlichen Fußgängerzone
In der Fußgängerzone werden Verkaufsstände aufgestellt. Auch der ortsansässige Handel beteiligt sich mit Verkaufsständen vor der Tür.
(Lindenstraße bis Remigiusbrunnen)

–        Bücher, Comics, Belletristik
–        Filztiere, Schals, Schalanhänger, Stulpen, Stickereien
–        Silberschmiede, Besteck, Schmuck
–        Senf & Co
–        Infomaterial zur Hospizarbeit, Photokarten zum Verkauf – Hospizinitiative Kreis VierseN, B. Tilgner
–        Stofftiere, Teddies, Kissen, Schürzen
–        Bastelarbeiten, Gestricktem, Gehäkeltes; Grefkes, Arbeiterwohlfahrt
–        Dufthölzer
–        Edelsteine, Mineralien, Edelsteinketten, Armbänder, Trommelsteine, Bergkristalle, in Silber gefasste Steine
–        selbstgefertigter Schmuck, Schmuckzubehör, Halsreifen
–        Energetix Magnetschmuck
–        genähtes: Topflappen, Schürzen, Duftkissen
–        Seifen, Bio Artikel Körperpflege,
–        Grabschmuck, Engel, Tiere, Drachen
–        Körperfettmessung, Blutdruckmessung, WOF World of Fitness
–        Glücksrad, Vibrationsplatt – Vorstellung und Demonstration, Kick & Fit Vorstellung, Fitness Gym Viersen

Kinderattraktionen
Auf dem Sparkassenvorplatz und in der mittleren Fußgängerzone
Neu in diesem Jahr wird die Fußgängerzone von der Kreuzung Lindenstraße bis einschließlich Sparkassenvorplatz zur Kindermeile.

–        mobile Kinderwerkstatt Holz Kids
–        Hüpfburg der Sparkasse
–        Riesenrollenrutsche
–        Bungee Baketball
–        Ein kreativer Mal- und Bastelstand, organisiert vom Werbering Viersen aktiv und dem Citymanagement der Stadt Viersen
–        Boulebahn der GMG
–        Kistenklettern X-Pad, Kletterwald
–        Tattoo Stempel Aktion für Jungen und Mädchen
–        Kinderschminken, Euro-Schulen Niederrhein
–        Spielbus des Jugendamts, er bringt eine Hüpfburg sowie Bastelmaterialien für die Kinder mit
–        Zauberclown
–        Kinderkarussell

Für das leibliche Wohl sorgen unsere ortsansässigen Schausteller
29.–30. September, jeweils 11–18 Uhr
Edi Tusch: Schwenkgrill und Imbiss
Klaus Raschke: Getränkewagen Lohbusch Bräu
Hans Georg Heintges:         Imbiss
Udo Kaiser: Süsswaren Kaiser-Wunderlich
Beate Tusch: China Imbiss
Birgit Tusch: Crepés
Heinz-Walter Holz: Brüsseler Waffeln, Dampfnudeln,
Apfelpfannkuchen, Crepes

Autoshow auf der südlichen Hauptstraße
Auf der südlichen Hauptstraße stellen Viersener Autohändler die neuesten Modelle aus. Rund 43 Modelle werden zu sehen sein. Nachstehend die Autohändler, die sich an der Autoshow beteiligen:

–        Autohaus am Lichtenberg
–        Autohaus Michels
–        Auto-Centrum Walter Coenen
–        Autohaus Herbert Engels
–        Autohaus Nino Parasiliti
–        Autohaus Jansen
–        Autohaus Ruland
–        BMW Timmermanns
–        Pneumobil

Zusätzlich wird der Extra-Tipp wieder mit dem beliebten Formel-1-Simulator vertreten sein.

Kinderflohmarkt auf der südlichen Hauptstraße

Drehorgelspieler auf der Hauptstraße
Ein kleines Drehorgelkonzert mit fünf Drehorgelspielern wird auf der Hauptstraße Ecke Lindenstraße von 12 bis 18 Uhr stattfinden.

Schlagerparty auf dem Gereonsplatz